Technik

Schauhaus
im Zeppelindorf

Das Schauhaus kann im Rahmen einer gebuchten Führung besichtigt werden.
Einzelbesucher*innen können es von Mai-Oktober sonntags von 12-17 Uhr besuchen.

Eintritt (ab 17 Jahre): 5 €

Kinder: kostenfrei

Mitglieder des Freundeskreises: kostenfrei

FN-Gästekarte: 4 €

Erleben Sie im Haus am König-Wilhelm-Platz 12 im Zeppelindorf einen authentischen Ort des Wohnens und Lebens der Arbeiterbevölkerung in Friedrichshafen zur Gründungszeit der Zeppelinindustrie!

Treten Sie ein in möblierte Wohnräume aus verschiedenen Zeiten und erfahren Sie mehr über die Lebensbedingungen einer Arbeiterfamilie zwischen 1914 und heute.
Im Dachgeschoss beleuchtet eine Ausstellung die Zusammenhänge zwischen Stadt- und Industriegeschichte und erzählt von den parallelen Ereignissen in der Familie der Hausbewohner.
Das Schauhaus bildet so eine ideale Ergänzung zu der Ausstellung zur Geschichte und Technik der Zeppeline im Zeppelin Museum.


Veranstaltungen im Schauhaus 2022

Sonntag, 24.7., 15-17 Uhr
Gartenführung zum Thema „Vielfältige Kräuternutzung - Räucherkräuter“ im Schaugarten des Schauhauses, kostenfrei
Viel Interessantes und Wissenswertes über vielfältige Kräuter können die Besucher im Schaugarten des Zeppelindorfes erfahren. Katrin Fieberitz, Leiterin der Garten-AG und Gründerin der Gartenglück-Community führt durch den Schau- und Schulgarten zum Thema „vielfältige Kräuter“. Der große Nutzgarten diente früher als Selbstversorgergarten der Bewohner des Hauses.

Eine Anmeldung zur Gartenführung ist nicht erforderlich. Bei heftigem Regen findet die Veranstaltung im Garten nicht statt.

Das Schauhaus ist an diesem Tag von 12-17 Uhr geöffnet. Eintritt (ab 17 Jahre) 5 €
Eine Besichtigung ist mit max. 12 Personen zeitgleich aus Brandschutzgründen möglich.

Dienstag, 6.9., 10 – 14 Uhr
Wissenhochzwei Friedrichshafen: Schule wie vor 100 Jahren

In Kooperation mit dem Schulmuseum Friedrichshafen
Bald geht es für viele Kinder los, der angebliche „Ernst des Lebens“. Aber wie sah so ein Schulanfang eigentlich vor 100 Jahren aus? Wie sind die Kinder zur Schule gekommen? Und was gab es dann als Brotzeit? Und hatten die Kinder damals auch eine Schultüte dabei? Erlebt bei diesem Workshop einen Schultag, wie ihn eure Urgroßeltern damals erlebt haben könnten. Anschließend geht es auf einem Schulweg wie vor 100 Jahren ins Schauhaus im Zeppelindorf!

Hinweis:
Der Workshop beginnt im Schulmuseum und endet im Schauhaus im Zeppelindorf. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Vesper mit.

Kosten:
10 € pro Kind (inkl. Eintritt), geeignet für Kinder ab 6 Jahren

Kontakt:
Charlotte Ickler, T +49 7541 3801-45 oder ickler@zeppelin-museum.de

Sonntag, 11.9., 14-16 Uhr
Tag des Offenen Denkmals
Wandgestaltung wie vor 100 Jahren
Lass Dich von unterschiedlichen Wanddekoren im Schauhaus insprieren, die damals mit speziellen Schablonen aufgetragen wurden. Durch die Restaurierung des Schauhauses wurden sie wieder entdeckt und konnten mit einer speziellen Schablonentechnik wiederhergestellt werden. Zum Tag des Offenen Denkmals bist auch Du im Garten eingeladen, mit Hilfe einer Schablone schlichte Gegenstände in individuelle Einzelstücke zu verwandeln.
An diesem Tag ist der Eintritt ins Schauhaus kostenfrei.

Anmeldung:
Tel: +49 7541-3801-25 oder anmeldung@zeppelin-museum.de

Donnerstag, 15.9., 17 Uhr
AUSSER HOUSE!
Dorfidylle in Stadtrandlage - Das Zeppelindorf
Führung von Barabara Waibel, Leiterin des Archivs der Luftschiffbau Zeppelin GmbH

Wie sah das alltägliche Leben der Arbeiter*innenbevölkerung in Friedrichshafen zur Gründungszeit der Zeppelinindustrie aus? Barbara Waibel führt durch das Zeppelindorf und die ehemaligen Wohnräume einer Arbeiter+innenfamilie.

Anmeldung:
Tel: +49 7541-3801-25 oder anmeldung@zeppelin-museum.de


Donnerstag, 22.9., 14.30 Uhr
Weltalzheimertag
Führung für Menschen mit beginnender Demenz

Anmeldung:
Tel: +49 7541-3801-25 oder anmeldung@zeppelin-museum.de

Sonntag, 25.9., 15-17 Uhr
Gartenführung zum Thema „Herbst im Gemüsegarten“ im Schaugarten des Schauhauses, kostenfrei
Katrin Fieberitz, Leiterin der Garten-AG und Gründerin der Gartenglück-Community führt durch den Schau- und Schulgarten zum Thema „Herbst im Gemüsegarten“. Die Führung zeigt, wie schon auf kleinsten Flächen Köstlichkeiten für die Küche reifen können, welche Vielfalt möglich ist. Der große Nutzgarten diente früher als Selbstversorgergarten der Bewohner des Hauses.

Eine Anmeldung zur Gartenführung ist nicht erforderlich. Bei heftigem Regen findet die Veranstaltung im Garten nicht statt.

Das Schauhaus ist an diesem Tag von 12-17 Uhr geöffnet. Eintritt (ab 17 Jahre) 5 €
Eine Besichtigung ist mit max. 12 Personen zeitgleich aus Brandschutzgründen möglich.


Samstag, 12.11., 14 Uhr
Museum zum Anfassen
Führung für Blinde und sehbehinderte Menschen

Anmeldung:
Tel: +49 7541-3801-25 oder anmeldung@zeppelin-museum.de


Bitte beachten Sie: Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 12 Personen), bei allen Terminen im Schauhaus ist eine Anmeldung erforderlich.


Der große Garten hinter dem Haus bildete als Obst- und Gemüsegarten für die Bewohner ursprünglich eine wichtige Grundlage der Lebensmittelversorgung. Heute ist der Garten wieder als Nutzgarten gestaltet und steht im Rahmen des Grünen Klassenzimmers der Stadt Friedrichshafen als Schulgarten zur Verfügung.

Grünes Klassenzimmer Friedrichshafen


Jetzt buchen:
Führungen & Workshops
Eigentumverpflichtet
Folgen Sie uns