Führungen & Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen im Überblick

Monat auswählen
Do 21.01.
19 Uhr
Open House!
Vertikale Grenzen. Wie entstanden der Luftraum und seine Regulierung
Der Luftfahrthistoriker Dr. Dietrich W. Otto im Gespräch mit Jürgen Bleibler, Kurator und Leiter der Abteilung Zeppelin

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Mit „Die Entwicklung der Regulierung der Luftfahrt“ promovierte Dietrich Otto 2017. Damit hat er ein Grundlagenwerk der historischen Entwicklung des internationalen Luftrechts geschaffen, die er bis in die Lebzeiten des römischen Kaisers Justinian zurückverfolgt. Die französischen „ordonnances“ des späten 18. Jahrhunderts bilden den ersten neuzeitlichen Erlass zum Luftrecht und legen die Basis der „Chicago Convention“ von 1947. Im Gespräch mit Jürgen Bleibler wird er die historische Entstehung des Luftraums nachzeichnen, die Etablierung des internationalen Luftrechts und die teils tragischen Ereignisse, die diese Entwicklung begleiteten

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Kosten
Kostenlos
Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook
Mi 27.01.
14:30 - 15:30 Uhr
Kinder & Familien
Ein Museum voller Geschichten
Kreatives Schreiben Online

Jedes Objekt in einem Museum steckt voller Geschichten, die nur darauf warten, von euch entdeckt zu werden. Ein alter Schulranzen und ein weiter gereister Koffer: sie beide haben lange Wege hinter sich, bevor sie ins Museum kommen. Beide haben viel gesehen und sicherlich viel zu erzählen. In diesem Workshop erlebt ihr, was sich im Museum Spannendes versteckt. Und ihr dürft auch selbst kreativ werden und Geschichten erzählen. Was haben die Objekte erlebt? Was haben sie gesehen? Ran an die Stifte und los geht’s!

Bitte beachtet: Dies ist ein Online-Kurs!
Wir schicken Euch vor dem Kurs einen Link, mit dem Ihr Euch zum Kurstermin direkt in die Liveschaltung bei Big Blue Button einloggen könnt.

Dieser Workshop ist Teil des Friedrichshafener Bildungsprogramms Wissenhochzwei und eine Kooperation zwischen Schulmuseum und Zeppelin Museum. Weitere Informationen und Kursangebote findet ihr unter: www.wissenhochzwei-fn.de

Mehr erfahren
Anmeldung Kurs

Kosten
Kostenlos
Anmeldung
www.wissenhochzwei-fn.de
Geeignet für
Kinder von 7-11 Jahren
Hinweise
Dies ist ein Online-Kurs!
Unterstützt von:
Do 28.01.
19 - 20 Uhr
Open House!
Artist Lecture: Simon Denny
Auftaktveranstaltung zur Online Assembly: Beyond Borders

Simon Denny reflektiert mit seinen spekulativen Brettspielen rechtslibertäre Ideologien. Founders.0 (study) ist eine visuelle und konzeptionelle Neuinterpretation des Strategiespiels „Die Siedler von Catan“, das besonders bei rechtslibertären Silicon Valley-Milliardär*innen beliebt ist. In diesem dreht sich alles um Expansion.
Ausgangspunkt von Founders.0 (study) ist eine sich im Verfall befindende Welt, deren Wohlfahrtsstaaten kollabiert sind. Neben dem Wettkampf ums Überleben wird hier auf übergeordneter Ebene die Zukunft des Nationalstaates verhandelt. Um vermeintlich wahre Freiheit zu erlangen, muss der altmodische Nationalstaat überwunden werden.

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Mehr erfahren
debatorial®

Hinweise
Dieses Gespräch findet in englischer Sprache statt.
Fr 29.01.
10 - 16 Uhr
Events
Online Assembly: Beyond Borders
zur Ausstellung Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook
Die Ausstellung Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit im Zeppelin Museum fragt anhand der drei konstituierenden Merkmale – Staatsgebiet, Staatsbürgerschaft und Staatsgewalt – nach der aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Staates. In diesem Kontext werden in dieser Online Assembly Fragen nach der Zukunft von Grenzen und Staatsbürgerschaft mit Akteuren aus Wissenschaft und Kunst reflektiert.

10 Uhr
Begrüßung
Dr. Claudia Emmert, Direktorin Zeppelin Museum

10.15 Uhr
Grenzen der Zukunft
Dr. Götz Hermann, Institut für Medienwissenschaften, Universität Paderborn
Dr. Katarzyna Stoklosa, Centre for Border Region Studies, University of Southern Denmark
Dr. Peter Ulrich, Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION
Moderation: Dr. Beate Caesar, Technische Universität Kaiserslautern

12.30 Uhr
Screening
Mare Clausum - The Sea Watch vs Libyan Coast Guard Case (2018)

13 Uhr
Artist Talk
Charles Heller, Forensic Oceanography
im Gespräch mit Ina Neddermeyer und Dominik Busch
Hinweis: Dieses Gespräch findet in englischer Sprache statt.

14 Uhr
Exhibition Views
Erste Einblicke in die Ausstellung Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit

14.30 Uhr
Artist Lecture
Jonas Staal
Hinweis: Dieser Vortragfindet in englischer Sprache statt.

15 Uhr
Artist Talk
Jonas Staal
im Gespräch mit Bianca Balint (Club of International Politics e.V.), Ina Neddermeyer und Dominik Busch.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Kosten
Kostenlos
Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook
Do 04.02.
18 - 19:30 Uhr
Open House!
Online Opening: Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit.
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Die Ausstellung BEYOND STATES. ÜBER DIE GRENZEN VON STAATLICHKEIT musste in den Februar 2021 verschoben werden - und kann heute endlich eröffnet werden!

Unsere Gegenwart ist geprägt durch Widersprüche: Grenzen lösen sich auf und werden zugleich neu errichtet. Nationalstaaten verlieren zugunsten supranationaler Organisationen an Bedeutung und gleichzeitig erstarkt der Nationalismus. Die Ausstellung widmet sich diesen gegenläufigen Entwicklungen und fragt anhand der drei konstituierenden Merkmale – Staatsgebiet, Staatsbürgerschaft und Staatsgewalt – nach der aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Staates.

Im Online Opening sprechen Claudia Emmert, Direktorin des Zeppelin Museums, Jürgen Bleibler, Kurator und Leiter der Abteilung Zeppelin und Ina Neddermeyer, Kuratorin und Leiterin der Abteilung Kunst über die Ausstellung und ihre Aktualität. In einer Live-Führung zeigen wir Ihnen BEYOND STATES und beantworten Ihre Fragen.

Moderiert von Simone Lipski, Pressesprecherin des Zeppelin Museums.

Mehr erfahren
debatorial®

Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook
Mi 10.02.
14:30 - 15:30 Uhr
Kinder & Familien
Zeppelin-Konstrukteure
Ein Online-Workshop im Rahmen von Wissenhochzwei

Habt ihr schonmal einen Zeppelin am Himmel gesehen? Die sind ja riesig! Wie wurden die wohl früher gebaut? Genau das wollen wir uns in diesem Workshop anschauen: Wie viele Schritte braucht man, bis der Zeppelin fertig ist? Wie sieht ein Zeppelin überhaupt von innen aus? Und überhaupt – welches Material wurde verwendet?

Die wissenswerkstatt und das Zeppelin Museum veranstalten gemeinsam einen Online-Workshop, indem wir uns nicht nur die Konstruktionsweise eines Zeppelins anschauen, sondern selbstverständlich auch einen eigenen Zeppelin bauen!

Bitte beachtet: Das ist ein Online-Kurs!
Ihr bekommt von uns und einen Link zugeschickt, mit dem ihr euch zum Kurstermin direkt in die Liveschaltung einschalten könnt. Die Materialien könnt ihr in der Wissenswerkstatt abholen.

Dieser Workshop findet im Rahmen von Wissenhochzwei, einer Kooperation der Kultureinrichtungen Friedrichshafens statt. Weitere Informationen und Kursangebote findet ihr unter: www.wissenhochzwei-fn.de

Mehr erfahren
Anmeldung

Kosten
Kostenlos
Anmeldung
www.wissenhochzwei-fn.de
Geeignet für
Kinder von 7-10 Jahren
Mi 17.02.
15 - 16 Uhr
Kinder & Familien
Dem Kunstwerk auf der Spur: Detektivarbeit im Museum
Onlinekurs via Zoom für Kinder von 6-10 Jahren

Anmeldung bis 16.2.2021 unter anmeldung@zeppelin-museum.de
Onlinekurs via Zoom

Was macht ein Museum, wenn es das Leben von Gemälden erforscht und wie geht es dabei vor? In der Ausstellung Eigentum verpflichtet. Eine Kunstsammlung auf dem Prüfstand dreht sich alles um die Erforschung der Geschichte von Bildern und Skulpturen. In diesem Online-Workshop schauen wir genau hin und entschlüsseln gemeinsam die Geheimnisse hinter den Gemälden – und das meinen wir ganz wörtlich. Schnappt euch eine Lupe und los geht`s!

Bitte beachtet: Das ist ein Online-Workshop! Nach der Anmeldung bekommt ihr von uns die Materialliste und einen Link zugeschickt, mit dem ihr euch zum Workshop-Termin direkt einwählen könnt. Ihr benötigt dafür einen internetfähigen Rechner mit Webcam und Mikrofon. Wir nutzen Zoom. Bitte beachtet hierzu die Datenschutzerklärung. Wir zeichnen den Kurs nicht auf.

Bitte meldet euch unter anmeldung@zeppelin-museum.de mit folgenden Angaben an:

  • Name und Alter der teilnehmenden Kinder
  • Gültige E-Mail-Adresse. Hierhin verschicken wir den Zoom-Link.

Mehr erfahren
Datenschutzerklärung Zoom

Anmeldung
bis Di., 16.02., 16 Uhr, erforderlich.
Geeignet für
6-10 Jahre
Hinweise
Onlinekurs via Zoom
provenienz
Folgen Sie uns