Führungen & Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen im Überblick

Monat auswählen
Do 04.03.
14:30 - 15:30 Uhr
Kinder & Familien
Zeppelin-Konstrukteure
Ein Workshop im Rahmen von Wissenhochzwei

Habt ihr schonmal einen Zeppelin am Himmel gesehen? Die sind ja riesig! Wie wurden die wohl früher gebaut? Genau das wollen wir uns in diesem Workshop anschauen: Wie viele Schritte braucht man, bis der Zeppelin fertig ist? Wie sieht ein Zeppelin überhaupt von innen aus? Und überhaupt – welches Material wurde verwendet?

Die wissenswerkstatt und das Zeppelin Museum veranstalten gemeinsam einen Online-Workshop, indem wir uns nicht nur die Konstruktionsweise eines Zeppelins anschauen, sondern selbstverständlich auch einen eigenen Zeppelin bauen!

Bitte beachtet: Das ist ein Online-Kurs!
Ihr bekommt von uns und einen Link zugeschickt, mit dem ihr euch zum Kurstermin direkt in die Liveschaltung einschalten könnt. Die Materialien könnt ihr in der Wissenswerkstatt abholen.

Dieser Workshop findet im Rahmen von Wissenhochzwei, einer Kooperation der Kultureinrichtungen Friedrichshafens statt. Weitere Informationen und Kursangebote findet ihr unter: www.wissenhochzwei-fn.de

Mehr erfahren
Anmeldung

Kosten
Kostenlos
Anmeldung
https://www.wissenhochzwei-fn.de/
Geeignet für
Kinder von 7-10 Jahren
Hinweise
Die Materialien für den Kurs könnt ihr in der Wissenswerkstatt abholen.
Do 04.03.
19 Uhr
Open House!
Hoheitsrechte am Bodensee. Zum Streit über die Alternative Kondominium oder Realteilung
Vortrag von Prof. Dr. Klöckler, Universität Konstanz, Leiter Stadtarchiv Konstanz

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Nach welcher Rechtsordnung richtet man sich beim Segeln, Schwimmen, bei Bootsausflügen oder beim Freizeitsport auf dem Bodensee? Gilt österreichisches, Schweizer oder deutsches Recht? Seit fast 150 Jahren dreht sich nun schon der Streit um die diesbezüglich zentrale Frage: Herrscht auf dem Bodensee Realteilung oder ist von einem Kondominium auszugehen? Mit dem Blick des Historikers geht der Konstanzer Stadtarchivar dieser Frage auf den Grund. Er zeigt den Weg zu den historisch gewachsenen und zugleich sehr unterschiedlichen Rechtsauffassungen auf, die rund um den Bodensee vorherrschen.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Kosten
Kostenlos
Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook
Do 18.03.
19 Uhr
Open House!
Artist Lecture: Citizen Ex
von James Bridle, Künstler

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Die webbasierte Anwendung Citizen Ex beschäftigt sich mit algorithmischen Staatsbürgerschaften, die nicht an ein bestimmtes Staatsterritorium gebunden sind. Vielmehr wird berechnet, welche digitale Staatsbürgerschaft eine Person aufgrund der Daten, die sie online hinterlässt, besitzen müsste. Je nach Aktivität verändert sich diese und wird prozentual nach Ländern aufgeschlüsselt.

Bitte beachten Sie: 
Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Kosten
Kostenlos
Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook, Vortrag in englischer Sprache
Mi 24.03.
14:30 - 15:30 Uhr
Kinder & Familien
Zeppelin-Konstrukteure
Ein Workshop im Rahmen von Wissenhochzwei

Habt ihr schonmal einen Zeppelin am Himmel gesehen? Die sind ja riesig! Wie wurden die wohl früher gebaut? Genau das wollen wir uns in diesem Workshop anschauen: Wie viele Schritte braucht man, bis der Zeppelin fertig ist? Wie sieht ein Zeppelin überhaupt von innen aus? Und überhaupt – welches Material wurde verwendet?

Die wissenswerkstatt und das Zeppelin Museum veranstalten gemeinsam einen Online-Workshop, indem wir uns nicht nur die Konstruktionsweise eines Zeppelins anschauen, sondern selbstverständlich auch einen eigenen Zeppelin bauen!

Bitte beachtet: Das ist ein Online-Kurs!
Ihr bekommt von uns und einen Link zugeschickt, mit dem ihr euch zum Kurstermin direkt in die Liveschaltung einschalten könnt. Die Materialien könnt ihr in der Wissenswerkstatt abholen.

Dieser Workshop findet im Rahmen von Wissenhochzwei, einer Kooperation der Kultureinrichtungen Friedrichshafens statt. Weitere Informationen und Kursangebote findet ihr unter: www.wissenhochzwei-fn.de

Mehr erfahren
Anmeldung

Kosten
Kostenlos
Anmeldung
https://www.wissenhochzwei-fn.de/
Geeignet für
Kinder von 7-10 Jahren
Hinweise
Die Materialien für den Kurs könnt ihr in der Wissenswerkstatt abholen.
Do 15.04.
19 Uhr
Open House!
Unrecognized Nations: Travels to countries that do not exist
Mit Guilherme Canever, Autor

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Kennen Sie Südossetien, Transnistrien oder Somaliland? Wie sieht es mit Abchasien oder der Republik Arzach aus? Können Sie möglicherweise erraten, was diese Namen gemeinsam haben? Es sind alles Länder, die nicht von der UN anerkannt sind. Mit anderen Worten: Länder mit Grenzen, Bürgern, Visa, einer eigenen Währung, sogar eigener Regierungssysteme, aber sie gehören nicht zu den 193 Mitgliedern der UN. Guilherme Canever besuchte 16 Länder, die von der UN nicht anerkannt werden und erzählt in seinem Buch "Unrecognized Nations: Travels to countries that do not exist" von seinen Erlebnissen und Begegnungen.

Bitte beachten Sie:
Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook, Vortrag in englischer Sprache
Do 29.04.
19 Uhr
Open House!
Der Lunéville-Zwischenfall 1913
Vortrag von Jürgen Bleibler, Kurator und Leiter der Abteilung Zeppelin

Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook.

Im April 1913 verlor das Zeppelin-Luftschiff Z IV die Orientierung und musste in Frankreich notlanden. Aus diesem Vorfall entstand ein Konflikt um Grenzverletzung, Spionage und nationales Prestige. Der Zwischenfall war symptomatisch für die deutsch-französischen Spannungen vor dem Ersten Weltkrieg, die seit dem Krieg 1870/71 auch zu einem Wettstreit um die militärische Dominanz am Himmel führten.

Bitte beachten Sie: 
Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Hinweise
Livestream im debatorial®, auf YouTube und Facebook
So 06.06.
15 Uhr
Events
Ein Weltuntergang ist da – oder?
Online-Workshop mit Vera Drebusch und Florian Egermann

Nicht nur der Klimawandel und die allgegenwärtige Corona-Pandemie zeigen Bruchstellen unserer gewohnten Ordnung. Aus einer abstrakten Bedrohung wird durch eine neu erstarkte Protest-Kultur (Fridays for Future) und soziale Einschränkungen (Covid-19) ein alltäglicher Untergangssplitter. Im Rahmen des Weltuntergangs-Workshops möchten wir uns über diese und andere Weltuntergänge austauschen, gemeinsam auf die Suche nach Potentialen begeben und Lösungsstrategien aushecken.

Bitte beachten Sie: 
Aufgrund der Corona-Vorschriften findet diese Veranstaltung ausschließlich digital statt.

Mehr erfahren
debatorial®

Kosten
Kostenlos
Anmeldung
Informationen folgen
BeyondStates
Folgen Sie uns