Geschichte der Zeppeline für Blinde und Sehbehinderte

Um die Geschichte der Zeppeline für Blinde und Sehbehinderte im wahrsten Sinne begreifbar zu machen, findet der erste Teil des Rundgangs in einem gesonderten Raum statt, wo die die Möglichkeit besteht, Originalexponate tastend zu erleben. Der zweite Teil der Führung beinhaltet einen ausgesuchten Rundgang durch das Museum, bei dem die Dimensionen eines Luftschiffs körperlich erfahrbar gemacht werden.

Personenanzahl
max. 16 Personen
Kosten
Jugendliche: 58 € (Wochenende 68 €), Erwachsene: 75 € (Wochenende 85 €), zzgl. Eintritt
Treffpunkt
Eingangshalle
Kontakt
Diskurs und Öffentlichkeit
T +49 7541 3801-25
anmeldung@zeppelin-museum.de
Hinweis
Bitte buchen Sie die Führung in der Regel drei Wochen vor dem gewünschten Führungstermin. Kurzfristige Buchungen sind auf Anfrage möglich.
Buchungsformular
provenienz
Folgen Sie uns