Direkt zum Inhalt Was ist heute los?

Highlights

1/5
  1. Die Ausstellungsansicht zeigt zwei breite Wände,  die im Raum aufgestellt sind. An der vorderen Wand hängen vier Gemälde, an der hinteren Wand ist ein großes Porträt von Willi Baumeister abgedruckt. Dahinter ist ein runder Tisch zu erkennen.

    Ausstellungsansicht "Wege in die Abstraktion"

    Zeppelin Museum Friedrichshafen, Foto: Tretter

  2. Die Ausstellungsansicht zeigt zwei breite Wände, die im Raum aufgestellt sind. An der vorderen Wand ist ein großes Porträt von Willi Baumeister abgedruckt. Auf der Wand daneben drei Porträtaufnahmen von Marta Hoepffner.

    Ausstellungsansicht "Wege in die Abstraktion", Eingang

    Zeppelin Museum Friedrichshafen, Foto: Tretter

  3. An einer weißen Wand hängen 10 Bilder, die verschiedene Körper und Aktzeichnungen abbilden.

    Ausstellungsansicht "Wege in die Abstraktion", Körper

    Zeppelin Museum Friedrichshafen, Foto: Tretter

  4. Auf einer dunkelblauen Wand ist ein mechanisches Konstrukt skizziert.

    Ausstellungsansicht "Wege in die Abstraktion", Mechano Willi Baumeister 1921

    Zeppelin Museum Friedrichshafen, Foto: Tretter

  5. Die Ausstellungsansicht zeigt fünf variochromatische Objekte von Marta Hoepffner. Drei davon befinden sich in weißen Podesten eingerahmt. Vier Objekte sind sehr farbenfroh und leuchten kräftig.

    Ausstellungsansicht "Wege in die Abstraktion", variochromatische Objekte Marta Hoepffner

    Zeppelin Museum Friedrichshafen, Foto: Tretter

Medien und Material zur Ausstellung

Booklets

Ausstellungskatalog

Zur Ausstellung Wege in die Abstraktion. Marta Hoepffner und Willi Baumeister ist ein Katalog erschienen.

Jetzt bestellen

Videos

Video zur Ausstellung

Das ist auch noch los

alle anzeigen
  1. Su, 21.4.2024 14 Uhr

    Technik und Kunst im Überblick

    Tags:
    • Öffentlich
    • Führung