In unserer Mediathek finden Sie Videos zu den aktuellen Ausstellungen, Resumees der Kurator*innen, gestreamte Live-Formate, wie Künstler*innengespräche, Vorträge zur Luftschifffahrtsgeschichte und virtuelle Rundgänge durch das Museum.

Mediathek

ZM talks, die Podcastreihe des Zeppelin Museums. Neben Mitarbeiter*innen des Museums werden Wissenschaftler, wie Herfried Münkler oder Dr. Wilhelm Heitmeyer, Künster*innen wie Henrike Naumann oder Autoren, wie Ole Reißmann interviewt.

Podcasts

Die  Sammlungen des Zeppelin Museums werden nach und nach digital der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Über das Onlineportal sind Exponaten zu entdecken, die bisher nicht öffentlich zu sehen waren oder nur temporär sind. Die Zahl der Objekte wächst dabei stetig.

Digitale Sammlung

Im debatorial ® "Beyond States. Über die Grenzen von Staatlichkeit" wird die Öffentlichkeit neben Kurator*innen, Expert*innen und Künstler*innen eingeladen, sich auszutauschen und Informationen sowie persönliche Erfahrungen zu teilen.

debatorial® zu Beyond Satates

Auf der Online Plattform "Google Arts & Culture" ist die hochkarätige Sammlung zur Luftschifffahrt einem internationalen, breiten, Publikum digital zugänglich gemacht worden. Auch ein virtueller Rundgang durch die Teil-Rekonstruktion der Hindenburg ist möglich.

Google Arts & Culture

Mit den Webspecials zu einzelnen Wechselausstellungen werden Hintergründe, weitere Informationen und Highlights der Ausstellung anschaulich gemacht. Für den Besuch im Museum, aber auch für die Vor- und Nachbereitung zu Hause.

Webspecials und Booklets

debatorial
Folgen Sie uns