BUCHCLUB DES ZEPPELIN MUSEUMS

Dienstag, 27.09.22
17.30 - 19 Uhr im Restaurant im Zeppelin Museum

Willkommen im Buchclub! Gemeinsam wird ein Buch gelesen und besprochen. Die Bücher werden passend zur Ausstellung "Beziehungsstatus: Offen. Kunst und Literatur am Bodensee" ausgewählt. Es  werden Aspekte herausgearbeitet und Hintergründe zum Buch analysiert. 

Ausgewählt wurde diesmal “Die Bagage“ von Monika Helfer. Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin. Mit großer Wucht erzählt Monika Helfer die Geschichte ihrer eigenen Herkunft.    


Anmeldung und weitere Informationen bei Susanne Nikeleit (wissenschaftliche Mitarbeiterin Diskurs & Öffentlichkeit): nikeleit@zeppelin-museum.de


zeppelinmuseum
Folgen Sie uns