Buch
Stromlinienform - Die Faszination des geringen Widerstands

Strom-Linien-Form - Die Faszination des geringen Widerstands

Das griffige Schlagwort Stromlinienform machte die Aerodynamik in den 1930er Jahren zum Symbol von Schnelligkeit und Modernität. Zwar liegt die Wiege der Aerodynamik in der Luftschifffahrt, aber nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg und dem Vertrag von Versailles galt es, vorhandene Kapazitäten anderweitig zu nutzen. Über Sportgeräte gelangten die Konstrukteure rasch zu Fahrzeugen auf zwei und mehr Rädern.

Gleichzeitig bedienten sich die politischen Systeme der Stromlinie als Metapher für den Fortschritt schlechthin. Nationalistisch aufgeladene Rekordjagden sollten technische Überlegenheit beweisen.

Der Inhalt der gleichnamigen Ausstellung im Zeppelin Museum Friedrichshafen spiegelt sich in diesem Katalog wider. Wie die Ausstellung auch geht er auf die technische Vielfalt, die historischen Brüche und Kontinuitäten ebenso ein wie auf die gesellschaftliche Bedeutung des Themas. Ein internationales Autorenteam hat die unsterschiedlichsten Beiträge erstellt und zahlreich bebildert.

Erleben Sie die Faszination der Stromlinie über mehr als 100 Jahre!

Hardcover, 228 Seiten
Georg Olms Verlag

€ 24,95 inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage
in den Warenkorb