Historie
1869 bis 1914


Die Anfänge des Museums reichen bis ins Jahr 1869 zurück. In diesem Jahr machte der 1868 gegründete Verein für die Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung seine Sammlungen öffentlich zugänglich. Es war die erste Museumsgründung am Bodensee – vor dem Rosgartenmuseum in Konstanz, dem Naturalienmuseum in Ravensburg und den Kunstsammlungen in Lindau. Ab 1912 wurde die Ausstellung als Bodenseemuseum in Räumen des „Kreuzlinger Hofes“ eröffnet. Ein Jahr später erweiterte ein Zeppelin-Kabinett die Präsentation.


Erfahren Sie mehr


1914 bis 1945
Von 1945 bis 1985
Die Geschichte des Museums bis 2009
Die Neugestaltung des Museums 2009-2014
Museumsgeschichte
1869 to 1914